Bildung

Krankenversicherung Grundlagen 2

ZUSATZVERSICHERUNGEN / UNFALL

Für individuelle Leistungen oder Risiken können Zusatzversicherungen abgeschlossen werden. Die Modalitäten dazu unterscheiden sich in wichtigen Bereichen von der Grundversicherung. Mit diesem Kurs erhalten Sie ein grundlegendes Verständnis zum Versicherungsvertragsgesetz (VVG). Sie verstehen, wo Leistungslücken entstehen und wie sich der Aufnahmeprozess bis hin zum Austritt aus der Versicherung gestaltet.

Der Grundlagenkurs bietet Ihnen in kompakter Form und leicht verständlich einen Überblick über die versicherungs- und leistungsrechtlichen Merkmale der Zusatzversicherungen nach VVG sowie zur Unfallerkennung.

Anhand vom Praxisbeispielen können Sie das theoretisch vermittelte Wissen nachvollziehen und direkt im Alltag umsetzen

 

Inhalte

  • Einführung ins Versicherungsvertragsgesetz (VVG)
  • Grundsätze und Aufbau des VVG
  • Unterschiede und Abgrenzung zur Grundversicherung KVG
  • Zusatzversicherungen zur OKP
  • Angebot und besondere Merkmale
  • Aufnahmeprozess inkl. Risikoprüfung
  • Voraussetzung und Vorgehen bei einer Anzeigepflichtverletzung
  • Unfallerkennung
  • Abgrenzung KVG - UVG
  • Unfallbegriff / Körperschädigung / Berufskrankheiten
  • Koordination und Regress
  • Digitalisierung im Gesundheitswesen
  • Entwicklungen und Herausforderungen in der Medizin und in der Leistungsabwicklung

 

Ziele

  • Sie kennen den Aufbau des Versicherungsvertragsgesetzes und die Unterschiede zwischen KVG und VVG.
  • Sie können das Verfahren bei einem Versicherungsabschluss nachvollziehen und wissen, was bei der Gesundheitsprüfung zu beachten ist.
  • Sie können beurteilen, ob der Unfallbegriff erfüllt ist und ob es sich um eine krankheits- oder unfallbedingte Behandlung handelt.
  • Sie kennen die wichtigsten Treiber bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen.

 

Zielgruppe

  • Mitarbeitende, die neu in der Krankenversicherungsbranche tätig sind oder ihr Wissen aktualisieren wollen (auch für Quereinsteiger*innen geeignet)
  • Mitarbeitende aus der Sozial- und Privatversicherung sowie von Behörden und Institutionen aus dem Gesundheitswesen mit Bezug zur Krankenversicherung (bspw. Spitäler, Spitex, Heime)

 

Empfehlung

Die Grundlagenkurse 1 und 2 bilden eine Einheit. Wir empfehlen Ihnen, beide Kurse zu besuchen.

 

Cicero

Mit diesem Kurs erhalten Cicero-Member 16 Credits.

 

Referenten

Die Referenten sind qualifizierte Fachpersonen mit ausgewiesener Praxiserfahrung..

 

Kundenstimmen

Lucas Garcia

Lucas Garcia

Leiter Patientenabrechnung, Luzerner Kantonsspital

«Die Grundkurse des RVK sind der ideale Einstieg in die Welt des Gesundheitswesens. Die verschiedenen Themen werden in einer ansprechenden und praxisnahen Weise beigebracht. Besonders lernreich sind die Referate von Kaderleuten aus verschiedenen Unternehmen der Gesundheitsbranche.»

Jetzt anmelden

Datum / Ort

9./10. Februar 2021
Hotel Radisson Blu, Luzern


15./16. Juni 2021
Hotel Radisson Blu, Luzern


15./16. September 2021
Hotel Radisson Blu, Luzern


1./2. Dezember 2021
Hotel Radisson Blu, Luzern

Zeit / Dauer

Tag 1: 9.15–17.00 Uhr
Tag 2: 8.15–16.15 Uhr

Kosten

CHF 800.00
CHF 700.00 RVK-Mitglieder

inklusive: Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Kursunterlagen und Zertifikat
 

Weitere Informationen

Die Übernachtung ist nicht in der Kursgebühr inbegriffen.

Wir empfehlen die Unterkunft im Hotel Radisson Blu. Bitte buchen Sie Ihr Hotelzimmer selbständig unter reservations.lucerne@
radissonblu.com oder unter
041 369 90 00.
Mit dem Stichwort «RVK» profitieren Sie von unseren Spezialkonditionen.

Downloads

Kontakt

Chantal Koller

Chantal Koller
041 417 05 70
ch.koller@rvk.ch

Das könnte Sie auch interessieren

Seite teilen