Gesundheitstipps

Was Sie über Sulfate wissen sollten

23.07.2021

Für das Schäumen bei der Haarwäschen sind Sulfate im Shampoo verantwortlich. Dieser Inhaltsstoff ist umstritten. Wir verraten gesündere Alternativen.

Sulfate sind Salze, die in Kosmetikprodukten für das starke Schäumen und die Reinigung sorgen. Sehr viele Shampoos und Badezusätze enthalten Sulfate, um das Fett auf der Haut zu lösen. Das Problem der Sulfate ist, dass sie das Haar, die Haut und die Kopfhaut austrocknen.

Alternativ bieten sich Kokos- oder Zuckertenside an. Sie sind zwar weniger schäumend jedoch sehr sanft zur Haut und fettlösend.




Beitrag teilen