Yamswurzel – die vergessene Heilpflanze für Frauen

25.10.2021

Die Yamswurzel wird zur Regulierung des weiblichen Zyklus eingesetzt. Für den positiven Einfluss ist der Inhaltsstoff Diosgenin verantwortlich. Dabei handelt es sich um eine Vorstufe des natürlichen Hormons Progesteron. In der Yamswurzel steckt besonders viel davon.

Die Yamswurzel ist eine Pflanze, die aufgrund ihrer Wirkung häufig auch als «Frauenpflanze» bezeichnet wird. Bei Wechseljahresbeschwerden zeigte sich die Wirksamkeit von Yamswurzel-Präparaten. Denn die Wurzel führt zu weniger Hitzewallungen und mehr sexueller Lust. Weiter kann damit das Gewicht reduziert werden.

Yamswurzelpräparate können rezeptfrei in der Apotheke und Drogerien erworben werden.




Beitrag teilen